Friedrich-Spee-Gesamtschule Paderborn - Weißdornweg 6 - 33100 Paderborn - Tel.: 05251-16690 - E-Mail: ge-friedrichspee[at]paderborn.de

Tag der offenen Tür 2015

Am 14. November lud die Friedrich-Spee-Gesamtschule zum Tag der offenen Tür und eröffnete damit den Reigen ähnlicher Veranstaltungen an den weiterführenden Schulen Paderborns.

Worauf wir besonders stolz sind: Eltern, Schüler und Lehrer haben ihre Schule gemeinsam vorgestellt. Schülerguides begleiteten die Grundschüler auf einer Rallye durch das Schulhaus. Lehrer und Schüler führten kleine Gruppen.
In Themenräumen konnten sich Eltern der Grundschüler über die vielfältigen Angebote einer
Schule für alle Kinder
informieren.

 

MINT-Schule NRW: bereits im Forum der Schule wurde deutlich, dass die Friedrich-Spee-Gesamtschule die Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ernst nimmt.

 

Darstellen und Gestalten: im Forum zeigten Schülerinnen und Schüler der DG-Kurse Ausschnitte ihres Könnens. Die Friedrich-Spee-Schule ist eine erfolgreiche DG-Schule, die immer wieder Preise für ihre Produktionen gewinnt.

 

Sprachenfolge: neben Englisch als obligatorische Fremdsprache werden Franzöisch, Spanisch und Russisch als weitere Fremdsprachen angeboten.

 

Mit einer gut ausgestatteten Sporthalle bietet die Friedrich-Spee-Gesamtschule nicht nur modernen Sportunterricht, sondern kann mit Arbeitsgemeinschaften, Kooperationen mit Sportvereinen und Mittagspausenangeboten den sportlichen Interessen der Schülerinnen und Schüler entgegenkommen.

 

 

MINT: Spurtmobil, Lichtmaus und elektronische Kerze
Solarmobilrennbahn
Stratosphärenballon, Kapsel, Datenlogger und HD-Kamera
Biene AG produziert Spee-Honig
... und Bienenwachskerzen
Darstellen und Gestalten
Kinderbetreuung durch den LK Pädagogik
Kunst
Großer Andrang bei der Schulrallye
Aktivitäten
in der Sporthalle
Technik
Computergesteuerte Fräse
 
 
 

Tag der offenen Tür 2014

Am 22. November 2014 fand der Tag der offenen Tür an der Friedrich-Spee-Gesamtschule statt. Viele Eltern besuchten mit ihren Kindern die Schule und konnten durch Gespräche mit Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und der Schulleitung ein umfassendes Bild von der Gesamtschule machen. Dazu trugen auch Mitmachaktionen in den Fachräumen und Unterrichtssequenzen in den fünften Klassen bei.

Schulleiter Schlegel konnte mit Frank Simolka (Regionalddirektor) und Ingo Kämpfer (Niederlassungsleiter) auch Gäste der AOK begrüßen.  Die Schule kooperiert seit einigen Jahren mit der Krankenkasse und wird bei Projekten der Berufswahlvorbereitung und der Durchführung des Schülertriathlons unterstützt.

Jetzt wurde ein Partnerschaftsvertrag unterzeichnet und damit eine dauerhafte Zusammenarbeit besiegelt.

Blickfang Forum
Empfang im Foyer
Neue Spinde
Partnerschaftsvertrag
mit der AOK
Sporthallen
Kletterwand
Verlosung eines
SC Paderborn 07 Balls
Abteilungsleiterin Baldauf
Schulleiter Schlegel
Englischunterricht
in Klasse 5
Schulgarten
Informatik
Sockelgeschoss
Technik
Mensa
Kunst
 
 
 

Weihnachtssingen 2013

Zum zweiten Mal findet das Weihnachtssingen in zwei Durchgängen statt. Inzwischen besuchen über 1200 Schülerinnen und Schüler die Spee-Gesamtschule, zu viel um allen gleichzeitig die Teilnahme am Weihnachtssingen zu ermöglichen. Also wurde das Programm gleich zweimal durchlaufen. Weihnachtliche Stimmung ist trotzdem aufgekommen! 

 

 

Weihnachtssingen 2012

Es ist eine geliebte Tradition an unserer Schule: am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien versammeln sich alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, die Hausmeister und Sekretärinnen und alle in der Schule engagierten Menschen im Forum der Schule. Gemeinsam werden Weihnachtslieder gesungen und dann geht es in die verdienten Ferien!

 
 

Tag der offenen Tür 2012

Eltern müssen mit ihren Kindern entscheiden, an welcher Schule Ihr Kind seine Schullaufbahn fortsetzt. Dies ist sicherlich in einer Stadt mit vier Schulformen keine leichte Entscheidung, zumal sich die Entwicklung vieler Kinder nicht exakt vorhersagen lässt.

Der Tag der offenen Tür ist für uns als Schule eine gute Gelegenheit unsere Arbeit zu präsentieren und für Sie als künftige Eltern und Euch als künftige Schülerinnen und Schüler die Friedrich-von-Spee-Gesamtschule näher kennen zu lernen.
Wir - als etablierte Gesamtschule ganz in Ihrer Nähe - bieten allen Kindern
- individuelle Förderung
- vielfältige sportliche und spielerische Bewegungsanreize
- Wahlmöglichkeiten zwischen naturwissenschaftlichen, sprachlichen
und musisch- künstlerischen Schwerpunktsetzungen
- eine auf die Leistungsfähigkeit abgestimmte Schullaufbahn
- eine umfassende Berufswahlorientierung mit Kompetenzchecks, Berufswahlpass und Berufswahlpraktika
- ein attraktives Freizeit- bzw. Ganztagsangebot mit zahlreichen, musischen, künstlerischen
und literarischen Angeboten
- ein abwechslungsreiches, gesundes Mittagessen und natürlich
- alle Schulabschlüsse bis zum Abitur nach neun Jahren (G9).

Regelmäßig werden wir für unsere Unterrichts- und Erziehungsarbeit ausgezeichnet:
- am 19.09.2008 als Bundessieger im Wettbewerb „KINDER ZUM OLYMP!“ und
- am 21.11.2008 mit dem „SIEGEL – Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“
- am 01.02.2009 mit dem Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“
- am 25.09.2010 mit der Einladung zur Endausscheidung „Solar-Mobil Wettbewerb–Deutschland“
- am 28.10.2011 mit dem zweiten Platz beim „Bundescup 2011 – Spielend Russisch lernen“
- am 28.09.2012 Auszeichnung durch Frau Ministerpräsidentin H. Kraft als „Vorbildliche Schule“

 

 

Begrüßung im Foyer
Info des Fördervereins
Schulleiter Schlegel
Businfo
Formel1
in der Schule
Wir sind dabei!
Unsere Schule hat
eigene Bienenvölker!
Chemie
Biologie in der OS
Physik
Bienenwachs
Mikroskopieren
Unsere Schulhunde!
Schülerbibliothek
Arbeiten mit der
CAD-Fräse
Darstellen und
Gestalten
Aufführungen im
Forum
Mensa
Cafeteria
Turnhalle mit
Kletterwand

Verabschiedung des stv. Schulleiters Franz Hermanns

Mit einigen Überraschungen verabschiedeten sich alle Schülerinnen und Schüler von "ihrem" stellvertretenden Schulleiter Franz Hermanns. Gemeinsam mit einem Schüler der Oberstufe und einer Schülerin der Sekundarstufe musste Franz Hermanns ein Spalier von ablaudierenden und jubelnden Schülern bewältigen und dann an der Verabschiedungsfeier im Forum der Schule teilnehmen.

 

 

 
 
 

Auch das Kollegium verabschiedete sich von Franz Hermanns, der als stellvertretender Schulleiter von der Gründung an als Steuermann den Kurs der Schule fest im Blick hatte. Der Gründungsschulleiter Heinz Wagner würdigte in seiner Rede Hermanns Einsatz für die Schule und blickte humorvoll auf gemeinsame Schuljahre zurück.

Das Lehrerkabarett trug mit Szenen aus Schulleben und Konferenzen zur Retrospektive bei. In einer offenen Schulleitungssitzung verabschiedeten sich die "zurückgelassenen" Schulleitungsmitglieder von ihrem Kollegen, der im Schuljahr 2011/12 die Schule kommissarisch geleitet hat.

 Viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen, Vertreter der Nachbarschulen und des Schulverwaltungsamtes verabschiedeten sich von dem beliebten Pädagogen.

 

 

 
 

10-Jahresfeier Lernstatt Paderborn im HNF

Die Friedrich-von-Spee-Gesamtschule war für diese Jubiläumsveranstaltung von der Stadt Paderborn gebeten worden, für das kulturelle Beiprogramm zu einer festlichen Untermalung zu sorgen.  Der Festvortrag des Medienbeauftragten des Landes NRW sollte mit zwei Theaterszenen umrahmt werden, die Bezug zum Thema „Informatik in der Schule“ hatten.

Unter dieser Vorgabe entstand eine zweiteilige Inszenierung, die zum Einen eine Animation in Form einer ungewöhnlichen Powerpoint-Präsentation zum Thema „Op-Art“ als Grundlage hatte. Diese als Schleife auf den großen Projektionsflächen des Auditoriums im HNF präsentierte Animation aus sich ständig verändernden Linien und Flächen diente als Grundlage für fünf kleine Performances, die mit Hilfe von Schnurverspannungen zwischen großformatigen Holzrahmen und Stäben die sich unablässlich bewegenden Linien und Flächen der Animation als Tanzperformance einer Schülergruppe des Darstellen und Gestalten Kurses des Jahrgangs 7 ergänzten.

Im zweiten Teil präsentierten die 22 Schüler und Schülerinnen des Darstellen und Gestalten-Kurses Jahrgang 7 unter dem Titel „Pacman & Co.“ die eher spielerische Seite des Umgangs mit dem Computer:
Die Helden der schönsten Computerspiele wurden in einer zehnminütigen Theaterszene vor den 150 geladenen Gäste lebendig. Supermario springt aus einer Bildprojektion auf die Bühne, wird von seinem Bruder Luigi tatkräftig unterstützt, der das Publikum in seine Taten einbezieht und die obstfressende Schlange aus dem Snake-Spiel unter den Anfeuerungsrufen der Prinzessin Peach zu zähmen versteht. Die Geister jagen Pacman durch das Labyrinth und werden von Lara Croft und den Prinzessinnen Peach zu geordnetem Verhalten gemahnt, bis schließlich Luigi das turbulente Geschehen stoppt und die Zuschauer auffordert, selbst die Initiative zu ergreifen.

 

Für den erfolgreichen Auftritt änlässlich der Jubiläumsfeier erhielten die Schülerinnen und Schüler Geschenke der Lernstatt, die vom ständigen Vertreter des Schulleiters, Herrn Hermanns, überberreicht wurden.

 

 

34. Russischolympiade am 24.11.2011

Weit über 400 Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien, Kollegschulen und Gesamtschulen in NRW sind am Donnerstag, den 24. November 2011 nach Paderborn gekommen, um an der Russischolympiade teilzunehmen. Der Sprachwettbewerb wird alljährlich vom Russischlehrerverband NRW ausgetragen und fand erstmals an einer Gesamtschule statt. Russischlehrerin Krystyn Gillner, die den Wettbewerb an der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule organisiert hat, freute sich über den Teilnehmerrekord, denn niemals zuvor haben sich soviele Schülergruppen angemeldet.
Der Sprachwettbewerb mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen wird nach den Kriterien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen ausgetragen.
In den mündlichen Prüfungen der oberen drei Niveaus (B2, C1 und C2) bekommen die Schülerinnen und Schüler eine Karikatur zu einem Thema aus ihrem Lebensbereich und sollen dazu Stellung beziehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben so die Möglichkeit im freien Gespräch kreativ, spontan und originell auf Russisch zu agieren.

Ab 12.00 Uhr hieß es „Bühne frei“ im Forum der Friedrich-von-Spee Gesamtschule. Beim Kreativwettbewerb führten Gruppen Sketche oder Tänze auf, oder trugen Lieder oder Gedichte vor, und zwar nur in russischer Sprache oder Musik.

 

Hier sind die Siegerteams, die in den jeweiligen Kategorien die ersten drei Plätze belegt haben. Ein Klick auf die Vorschau öffnet ein großes Bild!

- Artikel in der Neuen Westfälischen im Pressespiegel    - Mehr Bilder (163) bei PICASA

- Russischlehrerverband NRW

 

Diese Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben erfolgreich an der 34. Russischolympiade teilgenommen. Auch in diesem Jahr haben sie vordere Plätze belegt.

 

Finissage

... inspiriert durch unveröffentlichte Gedichte von Erwin Grosche

Schülerinnen und Schüler der Kurse Darstellen und Gestalten, Videotechnik und Computer und Kunst haben sich mit Grosches Texten auseinandergesetzt und Szenen und Filme erarbeitet.
Am 23. März wurden die Stücke aufgeführt.

 

Finissage für Erwin Grosche

Am 23. März war es wieder so weit: Der alljährliche Finissage-Abend an der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule hat stattgefunden:

Vor den Augen des zunächst interessiert, dann immer mehr amüsiert und fasziniert genießenden Paderborner Autors und Kabarettisten Erwin Grosche präsentierten rund 100 Schüler und Schülerinnen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Erwin Grosche hatte der Schule eine Reihe unveröffentlichter Gedichte zur Verfügung gestellt, zu der verschiedene Schülergruppen gearbeitet hatten. ...Öffnet internen Link im aktuellen Fenster mehr

coolMINT Eröffnung im HNF

Am 8.November 2010 wurde das Schülerlabor coolMINT im HNF (Heinz Nixdorf MuseumsForum) eröffnet. An der Eröffnungsveranstaltung mit vielen Reden und Vorführungen nahm die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes, Svenja Schulze teil.

MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Mit den Unterrichtsbeispielen "Digitaler Würfel" und "Lichtmaus- ein kybernetisches Fahrzeug" informierte die  Friedrich-von-Spee-Gesamtschule an ihrem Stand über zwei MINT-Projekte.

Bei Rundgang durch die Ausstellung verweilten die Ministerin und Bürgermeister Paus einige Minuten am Infostand der Schule. Caroline Keiter begrüßte die Ministerin und erklärte, wie aus dem Schaltplan eine verdrahtete Schaltung entsteht. Der Aufforderung, selbst zu löten, kam Frau Schulze bereitwillig nach.

 Zum Betreuungsteam des Stand gehörten auch Jenifer Nitschke, Magnus Kanne und Christian Großpietsch. Sie haben vielen Gästen der Veranstaltung die Projekte erklärt.

Öffnet externen Link in neuem FensterLINK  Universität Paderborn "Neues Kapitel der MINT Nachwuchsförderung"

 

 

Infostand
Lichtmaus Demo
Minsterin lötet
Lichtmaus und SpurtMobil
coolMINT Gründung
 

Weihnachtssingen

Am letzten Schultag fand das traditionelle Weihnachtssingen an der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule statt. Über 900 Schülerinnen und Schüler versammelten sich im Forum der Gesamtschule, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und das Jahr ausklingen zu lassen.

September 2009

Einweihung der neuen Sporthalle

Lange haben mussten die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule auf den Neubau ihrer Sporthalle warten. Mit einer großen Einweihungsparty wurde die moderne Sportstätte  übergeben. Fotos

Neuigkeiten

Öffnet externen Link in neuem FensterSpeektakel - Internetschülerzeitung

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster ErasmusPlus Projekt
  Inspiring Studies
  and Future Careers
  internationale Hompage
  online

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbschlüsse: hier kann
   ein Programm herunter-
   geladen werden, das
   bei der Prognose von
   Abschlüssen hilft

 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Schülerbibliothek
   Neuer Newsletter
   Neue Öffnungszeiten

 

Opens internal link in current windowKinder zum Olymp
Vielfältig Kultur leben

 

Opens internal link in current windowPressespiegel
Katholischer Widerstand
in der NAZI Zeit 
Schüler gedenken Auschwitz

 

 Öffnet internen Link im aktuellen FensterMINT
    ... im Pressespiegel
     

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAuslandspraktikum

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchulvideos
   Neue Videos online



Terminkalender


Feedback

Sie haben einen Fehler auf speepb.de entdeckt? Sie haben Ideen und Wünsche für den weiteren Ausbau von speepb.de? Übermitteln Sie uns Ihre Meinung, Ihr Feedback, Ihre Kritik. Bitte keine Krankmeldungen über dieses Formular senden!

Neue Aufgabe? Hier klicken.