Sekundarstufen I und II – Gesamtschule der Stadt Paderborn

Tel. 0 52 51 - 1 66 90 | E-Mail: ge-friedrichspee@paderborn.de
Inhalt

Praktikumsplätze

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Praktikum in unserer Schule. Leider sind wir für das Schuljahr 2020/2021 komplett ausgebucht.
Sollten Sie Interesse an einem Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt haben, so schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit dem Betreff: Praktikum in Spee an unsere Ausbildungsbeauftrage Frau Rumpeltes (irumpel1@lspb.de).

 

 

 

Mögliche Praktikumszeiträume

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP) ist bei uns jeweils nach den Sommerferien im September/ Oktober und vor den Osterferien im Februar/März möglich. Der genaue Zeitraum hängt jeweils von der Terminierung der Ferien und dem Start des darauffolgenden Semesters ab. Das EOP dauert insgesamt 5 Wochen mit einer Anwesenheit an allen 5 Schultagen und einem Umfang von mindestens 15 Zeitstunden pro Woche.

Ihre Bewerbung

Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben (Word oder pdf) Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Machen Sie darüber hinausAngaben zu Ihrer Fächerkombination, dem Standort Ihrer Universität, sowie der Art, dem Zeitraum und der geplanten Dauer des Praktikums. Nennen Sie außerdem Ihre Matrikelnummer. Wenn Sie möchten, stellen Sie sich kurz vor. Teilen Sie uns mit, was Sie im Rahmen des Praktikums besonders interessieren würde und wo Sie sich gerne während Ihrer Zeit bei uns im Haus einbringen möchten. Und wenn Sie haben, schicken Sie noch ein Foto mit.

Organisatorisches

Die für Ihr Praktikum notwendigen Voraussetzungen entnehmen Sie bitte den Informationen Ihrer Universität. Sobald Sie diese erfüllen, senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der oben genannten Informationen an Frau Zimmermann (uzimmer1@lspb.de).

Falls Sie eine Zusage von uns erhalten haben und an der Universität Paderborn studieren, bestätigen wir Ihnen das geplante Praktikum durch das von der Universität vorgesehene Formular. Dieses hinterlegen Sie ausgefüllt und mit einem frankierten Briefumschlag versehen im Sekretariat der Friedrich-Spee Gesamtschule und wir schicken es anschließend an Sie zurück.

Studierende anderer Universitäten entnehmen die Vorgehensweise der Homepage ihrer Universität.

Erst wenn sie das genannte Formular fristgerecht bei Ihrer Universität eingereicht haben und diese das Praktikum bei uns rückbestätigen, gilt Ihr Praktikumsplatz als gebucht.

Etwa 4 Wochen vor dem Praktikum erhalten Sie von der Schule eine E-Mail mit wichtigen Informationen rund um das Praktikum. Es ist nicht notwendig, noch einmal vor Praktikumsbeginn in der Schule zu erscheinen.

Praktikum in Spee - Das bieten wir Ihnen

Die Friedrich-Spee Gesamtschule erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit bei Praktikanten und Praktikantinnen aller Art. Dies liegt nicht zuletzt an dem freundlichen Klima der Schule und dem für alle Herausforderungen aufgeschlossenen und sehr hilfsbereiten Kollegium. Alle Personen im Haus bemühen sich, Sie bestmöglich zu begleiten und Ihnen die Vielfalt sowie die Freude an der Arbeit in einer Gesamtschule umfassend zu vermitteln. Als unsere zukünftigen Kolleginnen und Kollegen möchten wir Ihnen einen authentischen Einblick in die vielfältigen, oft über den Unterricht hinausgehenden Aufgaben des Lehrers geben, um sie ein Stück weit auf den zukünftigen Berufsalltag vorzubereiten.

Wir legen Wert darauf, dass Sie von Anfang möglichst viele praktische Erfahrungen sammeln und sich in den Unterricht mit einbringen, weil wir glauben, dass Sie so von Ihrem Praktikum bestmöglich profitieren.

 

Wenn Sie einen Praktikumsplatz in einem der Mint-Fächer suchen, sind Sie bei uns genau richtig, denn wir sind MINT-Schule -Seit dem 28. Mai 2015 dürfen wir uns offiziell MINT-Schule NRW nennen. Das MINT-Siegel wurde einer Delegation unserer Schule durch Schulministerin Löhrmann überreicht.

DAZ – Schwerpunkt  -Wir kooperieren seit langer Zeit durch das Projekt „Vielfalt stärken“ mit dem PLAZ der Universität Paderborn.Da es an unserer Schule einen hohen Anteil von Schülerinnen und Schülern gibt, deren Familiensprache nicht deutsch ist, freuen wir uns über Praktikanten, die das DAZ-Modul erfolgreich abgeschlossen und bereits im Projekt „Vielfalt stärken“ mitgearbeitet haben.

Mündliche Sprachprüfungen – Wir führenim Fach Englisch in allen Jahrgängenmündlichen Prüfungen durch. Sollten Sie Interesse daran haben, diese mitzuerleben und uns bei der Vorbereitung und Durchführung zu unterstützen, sind Sie ebenfalls besonders gerne gesehen.

Kultur pur – Wir ermöglichen Ihnen Einblicke in die Arbeit unseres sehr erfolgreichen WP I Bereichs Darstellen-Gestalten und unserer Kultur-Scouts Klasse.

Hauswirtschaft- und Technik – Beide Fächer sind in unserem Fächerkanon fest verankert, sodass wir Ihnen die Möglichkeit bieten können, in allen Jahrgangsstufen Unterrichtserfahrungen zu sammeln.

GL statt Geschichte: An unserer Schule werden die Fächer Geschichte, Erdkunde und Politik im Fach Gesellschaftslehre in der kompletten Sekundarstufe I integriert unterrichtet. Studierenden aller drei Fachbereiche bieten sich hier interessante Möglichkeiten der Mitarbeit.

Talent- und Begabtenförderung – Als Schule für alle Talente sind diese Bereiche im Rahmen von Individualisierung nicht wegzudenken. Sowohl im Sport als auch in den regulären Fächern können Sie in der Friedrich-Spee-Gesamtschule Erfahrungen im Bereich der Talent- und Begabtenförderung sammeln. Haben Sie selbst ein besonderes Talent, das Sie im Rahmen des Praktikums bei uns einbringen möchten?

 

Und wenn Ihr Studienfach oder Ihr persönlicher Interessenbereich bisher nicht genannt worden sein sollte, sind Sie natürlich trotzdem herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben

 

Das Praxissemester beginnt jeweils am Montag nach dem 15.09. bzw. 15.02. eines Jahres. Bitte melden Sie sich unter der oben angegebenen E-Mail bei mir, sobald Sie die Schulzuweisung erhalten haben. Diese vorzeitige Kontaktaufnahme ist für uns als Schule aus planungstechnischen Gründen sehr hilfreich und für Sie sicher sinnvoll, um erste Informationen zu sammeln.

Praktikum in Spee – Das wünschen wir uns von Ihnen

Motivation – Einsatzbereitschaft - Offenheit -  Zeit

Wir sind eine Schule mit Ganztagsbetrieb. Bitte planen Sie daher mit ein, dass auch Stunden im Nachmittagsbereich liegen, in denen Sie hospitieren bzw. angeleitet unterrichtet werden.

 

Sie verpflichten sich zur Einhaltung der Schweigepflicht bzgl. personenbezogener Daten. Dies bedeutet, dass weder in Gesprächen noch in sozialen Netzwerken, noch in Ihrem Praktikumsbericht Namen und Daten bzw. Details zu Vorkommnissen mit Schülerinnen und Schülern bzw. Mitarbeitern des Hauses verwendet werden dürfen.

 

Während des Praktikums ist ein Rollenwechsel notwendig, denn Sie sollen als „Lehrperson“ wahrgenommen werden. Dies gelingt jedoch nur, wenn Sie sich auch entsprechend verhalten.

 

Wir erwarten, dass Sie sich an die Schul- und Hausordnung halten und Sie sich im Vorfeld über die in der Schule geltenden Vorschriften erkundigen und sich um die Einhaltung dieser bemühen. Neben angemessener Kleidung und gewählter Ausdrucksweise erwarten wir auch ein erwachsenes, zuverlässiges und verantwortungsvolles Verhalten. Darüber hinaus ist ein offener und freundlicher Umgang mit allen Mitgliedern der Schulgemeinde die absolute Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.

 

Bedenken Sie, dass die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen ein Lächeln ist!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Isabelle Rumpeltes

(Koordination Praktikum)

Gesamtschule Friedrich Spee – eine Schule für alle Talente!

Gesamtschule Sekundarstufe I und II

  • Hauptschulabschluss nach Jahrgang 9
  • Realschulabschluss nach Jahrgang 10
  • Fachhochschulreife (schulischer Teil) nach Jahrgang 12
  • Allgemeine Hochschulreife nach Jahrgang 13
  • Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch
  • Förderprojekte | Inklusion
  • Begabtenförderung

Das sind wir:

  • Umfangreiches AG-Angebot
  • Bio-Essen, Buffet
  • Schüleraustausch
  • Schul-Projekte
  • Wettbewerbe

Kontakt:

Friedrich-Spee-Gesamtschule Paderborn
Weißdornweg 6
33100 Paderborn

Tel.: 05251-16690
E-Mail: ge-friedrichspee@paderborn.de

Datenschutz Impressum